Galerie Events

14.11.2019 | Jacques Stotzem

Jacques Stotzem

ist einer der vielseitigsten Fingerstyle-Gitarristen der aktuellen Gitarrenszene. 1959 in Verviers geboren, hat der belgische Gitarrist inzwischen 16 CDs eingespielt und gehört für viele Fans der akustischen Gitarrenmusik zu den absoluten Favoriten. Als gern gesehener Gast auf allen großen Festivals hat sich Jacques Stotzem mit seinem perfekt vorgetragenen Fingerstyle-Gitarrenspiel, seinem sensiblen Gespür für Melodik und seinem feinen Temperament einen beachtlichen Fan-Kreis erspielt. Seine Konzerttourneen führen ihn durch Europa, Kanada und Asien.
Seit 2006 produziert die berühmte amerikanische Gitarrenfirma “Martin Guitar” ein “OMC Jacques Stotzem Custom Signature”-Modell, ein Traum für jeden Gitarristen, eine Ehre für Jacques.
Seine CD “Catch the Spirit” mit höchst bemerkenswerten Arrangements von Rockklassikern schaffte 2009 den Sprung in die belgischen Charts und blieb 41 Wochen lang klassiert ; ein Ereignis in der Akustikgitarrenszene!
Stotzem hat über die Jahre einen unverkennbar eigenen Sound auf der akustischen Gitarre entwickelt und überzeugt sowohl in den für ihn typischen, stimmungsvollen Balladen als auch in durchaus heftig rockenden Adaptionen von Hendrix- oder Gallagher-Stücken.
Hervorragende Kritiken weltweit erhielt 2015 das Album «To Rory», eine Hommage an den irischen Blues-Rock Gitarristen Rory Gallagher.
Mit seiner neuen CD «Places we have been» (September 2019) widmet Jacques sich wieder seinen eigenen Kompositionen, lyrische Balladen in seinem einzigartigen melodischen Stil.
Jacques’ Konzertprogramm ist eine Mischung aus Eigenkompositionen und Arrangements von Rockklassikern (Rolling Stones, U2, Jimi Hendrix,…), welches Sie live erleben können:

Donnerstag, den 14. November 2019
ALTES RATHAUS
Enge Straße 5, 25836 Garding
Einlass: 19.00 Uhr – Beginn: 20.00 Uhr
VVK: 10,00 € - AK 12,00 €


10.10.2019 | Eteched in Blue

Deutschlands derzeit wohl heißeste Rory Gallagher Tributeband kommt extra aus dem Saarland ins VZ-Garding.

Am 10.10.2019 wird das junge Powertrio die Musik der irischen Gitarrenlegende wieder zum Leben erwecken! Nach ihren triumphalen Konzerten unter anderem auf den Gallagher Festivals in Wien und Fürth haben sie sich ins Herz selbst hartgesottener Gallagher Fans gespielt!

Jung, wild, authentisch und doch mit eigener Note werden Etched In Blue ein musikalisches Feuerwerk in Garding entfachen!
Auch eigene Songs von ihrer CD werden im VZ-GARDING vorgestellt

am Donnerstag, den 10. Oktober 2019
Einlass: 19.00 Uhr – Beginn: 20.00 Uhr
VVK: 10,00 € - AK: 12,00 €


13.06.2019 | Otis T. & The Lovebrokers

Otis T. & The Lovebrokers – ein Maximum an solidem Rock, Blues und Soul


Otis T. & The Lovebrokers nehmen Jeden mit auf eine Reise durch vier Dekaden Musikgeschichte – echt, handgemacht, stimmungsvoll!

Die vierköpfige Combo liefert Rock’n‘Roll und Soul in Verbindung mit einer mitreißenden Bühnenpräsenz, welche Jung und Alt begeistert.

Seit vielen Jahren sind sie auf den Bühnen Norddeutschlands unterwegs und überzeugen das Publikum mit ihrer Erfahrung, ihrer Energie und
ihrer Liebe zur Musik.

Otis T. trägt die Band mit seiner einmaligen Stimme, begleitet von den vielseitigen Gitarristen Mick Ferguson und dem Bassisten Curtis Bosch sowie den wuchtigen Drums von Ginger Gonzales.

Die Kombination passt:
sie gewannen unter anderem den Radio Nora Oldie Contest und spielten sich als einer von 900 Bewerbern ins Finale des Alster Radio Band Contests.

Ob in einer kleinen Bar oder auf einer großen Showbühne:
Otis T. & The Lovebrokers just rock!

am Donnerstag, den 13. Juni 2019
Einlass: 19.00 Uhr – Beginn: 20.00 Uhr
VVK: 10,00 € - AK: 12,00 €


09.05.2019 | Wulli Wullschläger & Sonja Tonn

Herzensland – Lieblingslieder für Lieblingsmenschen…

...und eine Hommage an Nordfriesland

Ina Müller hat es vorgemacht und mit Ihrer Liebe zu Sylt die Nation angesteckt. Wulli Wullschläger & Sonja Tonn tun es ihr mit „Herzensland“ gleich. Wobei vor allem Sonja mit ihrer rauchigen, wuchtigen Stimme einer Frau Müller in nichts nachsteht.

Zusammen mit Wullis einzigartigem, percussivem und phantasievollem Gitarrenspiel ist das Duo quasi grenzenlos.

Mit Witz, Charme und einer mitreißenden Energie machen die beiden Vollblutmusiker Ihre Konzerte zu einer Unterhaltungsshow, die lange nachwirkt.

Wenn Musik die Seele berührt und die beiden Stars der Show die Lachmuskeln kitzeln, wenn man aus dem Konzert geht und das Gefühl hat, Freunde gefunden zu haben, die authentisch, nahbar und echt mit dem Publikum in Dialog treten und einladen zum Mitfeiern, dann war das ein Konzert von Wulli & Sonja.

Zu viele Superlative? Dem halten die beiden mit ihren Auszeichnungen entgegen. So trägt Wulli den Ehrenbrief Kultur der Stadt Erlangen und beide zusammen wurden zu Rittern des geschliffenen Wortes und der spitzen Zunge geschlagen.

Neben ihren eigenen Liedern überraschen sie immer wieder mit völlig außergewöhnlich arrangierten Coverstücken im unverwechselbaren Wulli & Sonja-Stil, wobei jeder Abend anders und aufregend ist, keine abgespielte, einstudierte Retorten-Show, sondern immer und zu 100% die beiden Musiker Wulli & Sonja.

Sie brauchen keine große technische Ausstattung. Die beiden rücken an mit zwei Gitarren, einer Ukulele und ihren Stimmen und sie gehen erst wieder, wenn auch der letzte Zuschauer gebannt auf seinem Stuhl sitzt und am liebsten bleiben möchte.

Also, lassen Sie sich verzaubern, wenn der Musik für Garding e.V. Ihnen
Wulli Wullschläger & Sonja Tonn im Veranstaltungszentrum Garding präsentiert


am Donnerstag, den 09. Mai 2019


11.04.2019 | Frank & Friends | BAD WEATHER RELOADED

Frank & Friends
Ehrlicher, kantiger Blues aus den Weiten der Baumwoll- und Kohlfelder von Dithmarschen. Blues von den Anfängen bis heute! Eine rohe, effiziente Besetzung: nur Harp, Gitarre und Schlagzeug – darüber die rauchige Stimme von Frank Raubbach. Rudimentär expandiert: so muss Blues!

BAD WEATHER RELOADED
Back to the Roots. Mit der ihr eigenen Individualität performt die Band um Dithmarschens Rock-Urgestein Mano Peters Klassiker der Rockgeschichte von Amy Winehouse bis Joe Bonamassa, genauso wie eigene Songs aus der Zeit der legendären Bad Weather Band, sowie neuem Material aus der Feder ihres Gitarristen und Sängers. Nichts bleibt, wie es ist, heißt das Motto, und genau das macht die Band aus. Ob Cover oder Selfmade, das Unerwartete steht zu erwarten, und das mit Wucht, aber auch mit Gefühl und Dynamik, abwechslungsreich und auf hohem Niveau!


14.03.2019 | Abi Wallenstein & Georg Schröter

Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe am 14. März 2019 konnte Abi Wallenstein gewonnen werden.

Der Verein Musik für Garding e.V. präsentiert Abi Wallenstein! "Seit den frühen 60er Jahren treibt Abi sein "Unwesen" in der deutschen Bluesszene. Wer die Kombination seines erdigen Gitarrensound und seiner Reibeisen-Stimme einmal gehört hat, dürfte sie wohl kaum wieder vergessen! Völlig unaufdringlich, manchmal sogar ein wenig schüchtern, steht er vor seinem Publikum, lächelt und macht das, wofür er geboren zu sein scheint: Bluesmusik! Mit scheinbarer Leichtigkeit spielt er dann seinen urwüchsigen Blues, geradeaus und ohne jeglichen Firlefanz!" (Auszug aus der Laudatio zum Gewinn des German Blues Awards 2018).

In Garding wird Abi zusammen mit dem Pianisten Georg Schroeter auftreten, mit dem er seit 25 Jahren zusammenarbeitet. Georg ist Gewinner (als einziger Nicht-Amerikaner) des renommierten International Blues Awards!

VZ Garding; Abi Wallenstein & Georg Schröter
Fotos: Mano Peters


20.10.2018 | Erstes Gardinger Kicker-Turnier | Mannschaftsturnier



25.09.2018 | Wulli Wullschläger und Sonja Tonn


21.09.2017 | Paul Rose (guit./voc.) Stefan Kugler (bass) Steff Porzel (drums)


21.09.2017 | Rainer Martens und Band